«

»

Aug 02

Beitrag drucken

SCHWARZ AUF WEISS: Aktuelles vom Wochenende aus dem S V N # 20/2018

Spielpläne A-Jugend veröffentlicht

Rückblick Jugend- Sportfest

Toller Grill-Abend der Herzsportgruppe

Testspiele 1. und 2.Mannschaft

A-Jugend
Der Jugendausschuss hat die Spielpläne der Jugend, wenn auch noch unter Vorbehalt, veröffentlicht: Unsere beiden A-Jugend-Mannschaften spielen in folgenden Staffeln
A1: JSG Zwanzig 18 (Sportfreunde/Dahlem ..) – JSG Rotbachtal/Strempt 2–
JSG Schönau/Nöthen/Mutscheid 2 – JSG Herhahn/Dreiborn/Schöneseiffen
Start: 8.9. Bei der JSG Zwanzig 18 in Nettersheim
Am Wochenende vorher steht die erste Pokalrunde an

A2: JSG Schönau/Nöthen/Mutscheid – JSG Zwanzig 18 – 2 (Sportfreunde/Dahlem..) – JSG Sötenich/Golbach/Rinnen – Germania Lechenich- TuS Zülpich 2
Start: 9.9. gegen die JSG Zwanzig 18 (10.45)

Rückblick auf ein gelungenes Jugendsportfest

Am 16. und 17. Juni feierten wir ein sehr erfolgreiches Jugendsportfest.
Wir konnten insgesamt 26 Mannschaften von Bambini bis zur C-Jugend begrüßen. Es war schon ein kleines Internationales Turnier, da wir auch einige Mannschaften aus dem benachbarten Belgien begrüßen durften. Vertreten waren Mannschaften des FC Büllingen-Rocherath, KFC Weywertz, FC Web Büro Büllingen und des FC Büllingen.
Die weiteste Anreise hatten 2 Mannschaften der Sportfreunde 06 Neuwerk e. V. aus Mönchengladbach die auch zahlreiche Fans im Gepäck hatten.
Obwohl an diesem Wochenende 4 Turniere im Kreis Euskirchen stattfanden, haben einige Vereine der näheren Umgebung den Weg in die Kloska-Arena gefunden was uns sehr gefreut hat.
Darunter die Zusage der SG Dahlem-Schmidtheim, die trotz eigenem Sportfest zu uns gekommen sind und so ein 2 Tages Turnier hinter sich hatten. Ausserdem durften wir die Jungs und Mädchen der SG Sportfreunde 69 Marmagen-Nettersheim, SG 92/SG Oleftal, JSG Dreiborn/Schöneseiffen/ Herhahn, JSG Golbach/Sötenich/Rinnen, SG Mechernich/Feytal/Weyer, VFL Kommern, unsere eigenen Mannschaften des SV Nierfeld und der JSG Nierfeld/SG Oleftal/SG 92 begrüßen.
Neben den Turnieren am Samstag gab es an beiden Tagen neben der Hüpfburg auch den heißen Draht, eine große Tombola, das Glücksrad, Kinderschminken, Torwandschiessen und WM Übertragung über Leinwand. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Hier möchten wir uns ganz herzlich bei allen Helfern und Kuchenspendern bedanken!!!!!!! Ohne Eure Unterstützung wäre so ein Sportfest nicht zu stemmen. Danke an Vera für die Currysauce, die viel zu schnell weg war 😉
Danke an alle, die da waren und das Sportfest erst zu so einem tollen Erfolg gemacht haben und die kleinen Fußballer so toll angefeuert haben. Uns hat es sehr viel Spaß gemacht.
Am Sonntag ging es dann weiter mit einem Spiel unserer C-Jugend, dem Nachholspiel der 2. Mannschaft gegen den FC Keldenich und dem heiß ersehnten Spendenlauf zu Gunsten der Aktion „Running for Kids“.
Wie bereits letztes Jahr unter dem Motto „Von Kids für Kids“ liefen die Jungs und Mädchen dieses Jahr für den kranken 11jährigen Jordan. Besonders gefreut hat uns, dass der Schirrmherr Peter Borsdorff extra in die Kloska-Arena gekommen ist um den Startschuss zu geben. Vorher erzählte er jedoch von dem Schicksal von Jordan uns seiner Familie. Jordan ist aus Bulgarien und an Leukämie erkrankt. Weil ihm dort nicht geholfen werden konnte, wurde er in das Uniklinikum Aachen überwiesen. Leider weigerte sich der Pilot den kranken Jungen zu fliegen und Jordan und seine Eltern mussten den Flieger wieder verlassen. Verzweifelt fuhr die Familie mit einem Taxi von Bulgarien nach Aachen. Mittlerweile war alles Ersparte der Familie aufgebraucht und die Therapie sehr teuer.
Nachdem die Jungs und Mädels des SV Nierfeld das gehört haben, sind sie für Jordan gelaufen. Vorher galt es Sponsoren zu finden, die entweder pro gelaufener Runde oder eine Pauschale bezahlen mussten.
Es waren 26 Kinder im Alter von 5-11 Jahren am Start. Sie mussten 1/2 Stunde laufen. Insgesamt wurden 413 Runden gelaufen. 6 Kinder schafften sogar 20 Runden in einer halben Stunde. Was für eine Leistung. Gratulation.
Bei unserem Sportfest übergab Peter Borsdorff dem DRK Kindergarten Malsbenden einen Scheck in Höhe von 750 €. Davon konnte der Kindergarten u.a. einen Matsch-und Wasserspielplatz für die Kinder bauen.
Zu der Einweihung waren wir eingeladen wo Jugendleiter Joachim Hermes, Peter Borsdorff das Geld für Jordan übergeben konnten. Unsere Kids haben 624,00 Euro erlaufen. Klasse. Es ist toll zu sehen, was Peter Borsdorff mit Running for Kids auf die Beine stellt und wie vielen Kindern er schon helfen konnte. Wir unterstützen das immer wieder gerne.

Nach dem Sponsorenlauf hatten alle Spaß beim Eltern-Kind-Turnier und danach ging ein tolles Wochenende beim Spiel Deutschland gegen Mexiko zu Ende. Da Deutschland verloren hat und niemand in der Tippgruppe gewonnen hat, wurde an der Theke beim Metternich in Gemünd beschlossen, den Einsatz der Jugendkasse zu stiften. Vielen Dank an die Tippfreunde um Franz-Josef Nießen, die extra zum Sportplatz gekommen sind, um uns das Geld zu übergeben.
Besonderer Dank gilt auch den Firmen und Vereinen die unsere Tombola mit Spenden unterstützt und dadurch viele Gewinner glücklich gemacht haben. Darunter: Das Phantasialand Brühl, Schalke 04, Bayer Leverkusen, der 1. FC Köln, der FC Bayern München, das Bubenheimer Spieleland, die ENE in Kall, Kloska Autoteile, Autohaus Voissel-Kühn, Play Paintball.de, Outdoor Aktiv, die Kreisparkasse Euskirchen, die VR Bank Nordeifel, die Sparda Bank, das Unikat Gemünd, Eiscafe Calchera, Sieprath Heiztechnik, Axa Büro Büser, Eifel Apotheke Gemünd.


Turniere in Hollerath und Olef und Saison-Abschluss

Nachdem alles wieder aufgeräumt war, ging es vom 22. bis 24. Juni mit 60 Kindern der JSG SG 92/SG Oleftal/SV Nierfeld ins Zeltlager nach Hollerath. Neben chillen, sich kennenlernen und Fussballspielen gab es am Samstag 2 Trainingseinheiten mit verschiedenen Stationen und Mini WM. Abends wurde dann gegrillt bevor uns die Alten Herren aus Hollerath zum Public Viewing eingeladen haben. Vielen Dank dafür. O-Ton vieler Nierfelder Jungs, die das erste mal dabei waren: Es war viel zu kurz 😉 Eine tolle Aktion des Jugendleiterteam der JSG SG 92/SG Oleftal/SV Nierfeld.
Eine Woche später ging es für die Bambini, die F-Jugend und die E-1 zum Turnier nach Hollerath. Dort belegten die Bambini den 1. Platz und die F-Jugend den 3. Platz.
Am 07. und 08. Juli ging es für die Bambini, die F-Jugend und die E-2 zum Turnier nach Olef. Die Bambini sicherten sich nach einem spannenden 7 Meter schiessen gegen den Kaller SC den 3. Platz und die F-Jugend den 8. Platz. Die E-2 belegte Platz 4.
Am 13. Juli trafen sich dann die Jungs der Bambini, F- und E-2 Jugend mit Eltern, Geschwistern, Oma, Opa und uns Trainern zum gemeinsamen Saisonabschluss. Das berühmte Eltern-Kind Spiel durfte natürlich nicht fehlen bevor es mit Pizza und Getränken in die wohlverdienten Ferien und Sommerpause ging. Danke an alle Eltern und Kinder in das Vertrauen und die Unterstützung. Wir sind stolz, dass so viele Kinder bei uns Fussball spielen und auch mit Spass bei der Sache sind. Danke an alle ehrenamtlichen Trainer, die viel Freizeit opfern um das Training, die Turniere und die Spiele zu ermöglichen. Wir sind froh, dass wir auch in der kommenden Saison wieder gut aufgestellt sind. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit den Trainern und auf die JGS SV Nierfeld/SG Oleftal/SG 92.

Toller Grillabend der Herzis

Normalerweise sieht man die Mitglieder unserer Herzsportgruppe montags abends in der Turnhalle in Schleiden am Gymnasium, wo sie von 19 bis 20.30Uhr etwas für ihre Gesundheit tun. Doch vorige Woche gab es die große Ausnahme. Übungsleiterin Beate Linnenkohl hatte keine Mühen gescheut und die Herzis ins Vereinsheim eingeladen, wo sie nach „Herzenslust“ ihr Grillfleisch essen, ein paar Kaltgetränke aller Art zu sich nehmen und auch einmal einfach „nur“ klönen konnten. Es spricht für den tollen Teamgeist innerhalb der Truppe, dass so viele Teilnehmer in Gemünd dabei waren und ein paar schöne Stunden verbrachten. Herzlichen Dank an Beate und alle ihre Unterstützer!

TESTSPIELE
Natürlich stehen die Testspiele vor Saisonbeginn immer unter dem Gesichtspunkt der Vorbereitung. Es wird viel ausprobiert und gewechselt, mehrere Spiele in kurzen Abständen stehen an, die Neuzugänge müssen ihre Position noch finden, und auch Urlaub und Verletzungen lassen nur selten zu, mehrfach mit der gleichen Aufstellung zu spielen.
Daher wollen wir auch die Ergebnisse – positiv wie negativ – nicht überbewerten und führen nur die Resultate an:
1.Mannschaft:
Berzdorf – SVN 1:2
SV N – FC Eupen 7:4
Lechenich – SV N 4:1
SV N – Rheinkassel/L. 3:2
SV N – Mechernich 2:3
SV N – Hilal Maroc BM 1:0

Jetzt geht es nächsten Sonntag ins erste Pflichtspiel der Saison. Gleich ein Kracher um 15 Uhr beim TuS Chlodwig Zülpich. Wir drücken die Daumen!

2. Mannschaft

Moral gezeigt
Dirk Scheer hatte die Mannschaft von Montania Berg (Kreis Düren) zum Freundschaftsspiel eingeladen. Die Gäste – ebenfalls Kreisliga C – begannen stark und führten fast das ganze Spiel über: 0:1, 0:2, 1:3 und 2:4. Doch unsere 2. Mannschaft zeigte Moral, wollte nicht mit einer Niederlage starten. Zweimal traf Andre Bach zu den Anschlusstreffern, Christoph Marquis und
Edo Causevic sorgten in der Schlussphase noch für ein versöhnliches 4:4. Am nächsten Sonntag (12.8.) geht es mit einem Fr-Spiel gegen Viktoria Birkesdorf II ins nächste Freundschaftsspiel.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/schwarz-auf-weiss-aktuelles-vom-wochenende-aus-dem-s-v-n-20-2018/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>