Zweites Fußball-Fohlen-Camp ein voller Erflog

Begeisterte Kids beim zweiten Fußball Fohlencamp des SV Nierfeld
Zum zweiten Mal richtete der SV-Nierfeld am Wochenende ein dreitägiges Fußballcamp in
Kooperation mit der Fußball-Fohlen-Schule von Borussia Mönchengladbach aus.
Bei schönstem Wetter versammelten sich am Samstag Morgen insgesamt 72 Jungs und 2 Mädchen
der Jahrgänge 2002 bis 2009 in der Kloska Arena des SV-Nierfeld in Gemünd. Neben den Spielern
des SV-Nierfeld nahmen auch zahlreiche Spieler der umliegenden Vereine an dieser tollen
Veranstaltung teil.
Gladbachcamp2016 053

Nach der Begrüßung und Einteilung in vier Trainingsgruppen, wurden die Teilnehmer in denKabinen mit Trikot, Trinkflasche, Kappe und Fußball der Gladbacher Fohlenschule ausgestattet.Bestens ausgerüstet ging es dann zur ersten 90 minütigen Trainingseinheit auf die Spielfelder.Die Gruppen wurden von den Trainern der Fohlenfußballschule Norman Wittekopf, JessoNeumann, Sven Schuchardt, Calvin Künzel, Dombel Joao und Torwarttrainer Jürgen Hallmannsowie den Nierfelder Trainern betreut. Jürgen Hall steht dabei auch während der Saison für einindividuelles Torwarttraining auf der Nierfelder Anlage bereit.Nach dem gemeinsamen Mittagessen konnten die Teilnehmer dann ihr Können bei einerFußball-Olympiade unter Beweis stellen und tolle Preise absahnen, bevor im Anschluss die nächste
Trainingseinheit auf dem Plan stand. Pünktlich um 15.30 Uhr konnten die Eltern dann ihre
glücklichen Kinder wieder in Empfang nehmen.Gladbachcamp2016 083Gladbachcamp2016 101Gladbachcamp2016 139
Am Sonntag startete dann der zweite Teil des Camps mit weiteren zwei Trainingseinheiten und dem
von allen Kindern sehnsüchtig erwarteten „Bingo“ in der Mittagspause. Bei heissen Temperaturen
waren die Wassereimer und Kübel, die von den Nierfeldern zur Verfügung gestellt wurden,
willkommene Abkühlungsmöglichkeiten.
Der Höhepunkt des Fußball-Fohlencamps startete dann pünktlich am Montag Morgen. Mit einem
Bus und einigen Privatwagen ging es zum Borussiapark nach Mönchengladbach. Dort stand nach
einer Trainingseinheit auf dem Campus der Fohlenschule und dem Mittagessen in der
Stadionlounge die Führung durch das Bundesligastadion der Borussia Mönchengladbach auf dem
Programm. Nach einer weiteren Trainingseinheit wurden die Fussballbegeisterten Kids in Gladbach
schließlich von Maskottchen Jünter verabschiedet, der fleißig Autogramme ausstellte. Als
Andenken an die Campteilnahme bekamen die Kinder noch ein Schlüsselband und einen Wimpel
mit den Autogrammen des Trainerteams.
Nach der Rückfahrt im Bus konnten die Eltern dann am Abend glückliche, stolze und etwas
geschaffte Kinder an der Sportanlage in Nierfeld in Empfang nehmen.
Mit Freude wurde von vielen Eltern die Nachricht aufgenommen, dass die Nierfelder auch im
kommenden Jahr wieder ein Fohlencamp mit der Borussia aus Mönchengladbach auf die Beine
stellen wollen. Für viele teilnehmende Kinder wird dieses tolle Wochenende also nicht das letzte
Fußball-Fohlen Camp gewesen sein.
Der SV Nierfeld bedankt sich bei den Trainern der Borussia, für das professionelle Training und die
tolle Zusammenarbeit, sowie bei den eigenen Trainern und Unterstützern, die viel Zeit und Energie
in die Vorbereitung und Organisation dieses tollen Events investiert haben.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/zweites-fussball-fohlen-camp-ein-voller-erflog/

2 Kommentare

    • Maßong on 21. Juli 2016 at 00:48
    • Antworten

    Hallo,
    Ben hat es sehr gut bei euch gefallen!
    Vielen Dank für einen super Start in die Sommerferien.
    Kann man auch Fotos bestellen bei euch?
    Lg Fam. Maßong

    1. Die Fotos werden voraussichtlich nächste Woche auf der Webseite online gehen.
      Mit freundlichen Grüßen
      M. Züll

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.