„Zweite“ pfeifft zum Saisonstart bereits aus dem letzten Loch

Am Sonntag startet der SVN 2 als Aufsteiger in das Abenteuer Kreisliga A. Gegner ist um 13.15 Uhr der VfB Blessem aus Erftstadt.

Blessem wird von dem ein oder anderen Trainer als Mitfavorit um den Aufstieg gehandelt. Zudem hat der VfB mit Luciano Giordani einen neuen Trainer, der zusätzlich noch erfahrene Bezirksligaspieler mit nach Blessem brachte. Diese Kombination hat sicherlich für einen enormen Motivationsschub beim VfB gesorgt und hat in der Vorbereitung für eine hohe Trainingsbeteiligung gesorgt. Auch im Pokal setzte der VfB ein Zeichen und bot Mittelrheinligist Erftstadt lange Paroli, musste sich aber kurz vor Schluss knapp mit 3:2 geschlagen geben.

Beim SV Nierfeld 2 hingegen lief die Vorbereitung alles andere als zufriedenstellend.  Bereits 3 Langzeitverletzte hat der SVN mit Benny Pauls (Leiste), Robyn Reinartz (Ermüdungsbruch) und Martin Schmitz (Entzündung im Knie) zu beklagen. Zudem muss Trainer Jörg Piana auf den angeschlagenen Kapitän Thomas Valtinke (muskulär) und Florian Post (noch keine Freigabe) verzichten. Bei dem kleinen Kader (16 Feldspieler) eine enorme Bürde.

fehlt zum Saisonstart - Kapitän Thomas Valtinke

fehlt zum Saisonstart – Kapitän Thomas Valtinke

Hinzu kamen viele urlaubsbedingte Fehlzeiten, so dass sich das neuformierte Team mehr schlecht als recht einspielen konnte. Mit Kapitän Andi Herr, Innenverteidiger Roland Gerhards und dem bereits als verletzt erwähnten Martin Schmitz müssen die Defensivsäulen aus der Aufstiegssaison ersetzt werden.

6 der 7 Neuzugänge sind alle unter 21 Jahren, so dass es wohl einige Zeit dauern wird, bis eine konstant gute Leistung zu erwarten ist Kader wieder beisammen  ist.

Fazit: Beim SVN stellt sich das Team am Sonntag von selber auf und wird sich dabei noch bei der 3. Mannschaft bedienen müssen. Blessem geht als klarer Favorit in diese Partie, weiß aber, genau wie der SVN, nicht mit wem er es zu tun hat und muss auswärts antreten.

Wir haben keine Chance, werden diese aber versuchen zu nutzen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/zweite-pfeifft-zum-saisonstart-bereits-aus-dem-letzten-loch/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.