U17 Juniorinnen entscheiden Lokalderby in Mechernich für sich

Am Freitag Abend mussten unsere Mädels zum Lokalderby nach Mechernich reisen.
Auf Asche beherrschten wir den Gegner vom Anpfiff weg und erspielten uns einige gute Möglichkeiten.
Es dauerte allerdings bis zur 28 Minute ehe Maike Schüler nach unserer vierten Ecke aus zwei Metern den Ball
zum 0:1 über die Torlinie drücken konnte.
Das war zu diesem Zeitpunkt die hochverdiente Führung.

Unsere Mädels ließen in der ersten Halbzeit eigentlich gar nichts zu. Einziger Fehler in der ersten Halbzeit
war eine Unachtsamkeit unsere Torhüterin Magdalena Gruszka, als sie einen Ball außerhalb des 16 Meterraumes in die Hand nahm.
Der daraus resultierende Freistoß brachte allerdings keine Gefahr.
Im zweiten Durchgang kamen die Mädels aus Mechernich dann etwas besser ins Spiel. Sie kamen aber nicht wirklich zu zwingenden Gelegenheiten.
Unsere Mädels hielten heute sehr gut dagegen und präsentierten sich als geschlossenen Einheit. Und so kamen wir zu noch zwei, drei sehr guten Möglichkeiten,
scheiterten aber an der Mechernicher Torfrau.
Und so hieß es dann nach 80 Minuten im Mechernicher Eifelstadion 0:1 für Nierfeld durch den Treffer aus der 28. Minute von Maike Schüler maike-schueler-519366_1
Nächstes Spiel der Mädels ist am 11.05.16 um 18:30 auswärts bei Ländchen / Sieberath

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/u17-juniorinnen-entscheiden-lokalderby-in-mechernich-fuer-sich/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.