Sportfreunde 69 zu Gast

Nach dem 2:2 bei Ländchen-Sieberath steht für die Nierfelder Zweitvertretung erneut ein Lokalderby auf dem Plan. Am Sonntag sind um 13.15 Uhr die Sportfreunde aus Marmagen-Nettersheim zu Gast in der Kloska-Arena.

Die Sportfreunde sind bereits mit 2 Siegen in die Saison gestartet und werden in dieser Saison sicherlich von den Erfahrungen der Bezirksligasaison profitieren. Trotz des jungen Durchschnittsalters ist die Mannschaft seit Jahren eingespielt und musste nur kleinere personelle Veränderungen nach dem Abstieg verkraften.

Mit Siegen gegen Kommern und Bessenich wurden erste Ausrufezeichen gesetzt und haben gezeigt, dass man mit den Sportfeunden im oberen Drittel rechnen muss. Mit Ihren jungen und schnellen Leuten sind die 69er im Umschaltspiel nach vorne gefährlich und Konter müssen von der ebenfalls jungen Nierfelder Truppe frühzeitig unterbunden werden.

Beim SVN sah die Trainingswoche personell deutlich besser aus als in der Vorwoche. Es konnte speziell im taktischen Bereich nochmal gearbeitet werden.

Weiteren Rückenwind und Selbstvertrauen gab mit Sicherheit auch die 2 Tore-Aufholjagd der Vorwoche, wo in der Schlussminute fast sogar noch der Siegtreffer gelungen wäre.

Steht als 2. Spitze wieder zur Verfügung - Thomas Valtinke

Steht als 2. Spitze wieder zur Verfügung – Thomas Valtinke

Da der zuvor angeschlagene Thomas Valtinke wieder schmerzfrei trainieren konnte, könnte es nun erstmalig zu einer Valtinke-Doppelspitze im 4-4-2 des SV Nierfeld kommen. Im Offensivbereich hat Trainer Jörg Piana damit wieder die Qual der Wahl und kann somit auch wieder hervorragend von der Bank aus reagieren und frischen Wind in die Partie bringen.

Egal wie die Partie Dritter (SF69) gegen Vierter (SVN) ausgehen wird. Der Sieger bleibt wohl auch länger oben dran. Die Sportfreunde gelten aufgrund Ihrer Bezirksligaerfahrung gegenüber dem neu zusammengestellten Team des SVN als Favorit. Der SVN wird jedoch alles versuchen erneut die 3 Punkte in Nierfeld zu behalten und sich damit ein wichtiges Polster für die schwere englische Woche anzulegen. Bereits am Freitag ist um 18:30 Uhr der TuS Vernich zu Gast, am Sonntag geht es zum TuS Zülpich.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/sportfreunde-69-zu-gast/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.