„Dritte“ siegt gegen stark kämpfende Gäste aus Schöneseiffen

Die defensiv stehenden Gäste aus Schöneseiffen, machten unserer „Dritten“ das Leben schwer.

Man konnte zwar mehr Ballbesitz für sich bezeichnen, jedoch kam immer mehr Unruhe durch die gute taktische Arbeit von Schöneseiffen in das Team von Nierfeld.

Schöneseiffen hingegen beschränkte sich weiterhin auf ein sicheres stehen in der Defensive sowie schnelles umschalten nach vorne.

Folgerichtlich waren es auch die Gäste, die nach ca. 10 min durch Heiko Zimmer zum Führungstreffer einnetzen konnten. Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/dritte-siegt-gegen-stark-kaempfende-gaeste-aus-schoeneseiffen/

TuS Vernich heute zu Gast in Nierfeld

Am heutigen Freitag startet der SVN II um 18.30 Uhr in der heimischen Kloska-Arena  als Tabellenführer in den Doppelspieltag gegen den TuS Vernich (Platz 4). Am Sonntag kommt es dann um 13 Uhr zum nächsten Topspiel beim zweitplatzierten TuS Zülpich.

Sollte der SVN am Sonntagabend immer noch von der Tabellenspitze grüßen, wäre dies mehr als erstaunlich, beschweren würde sich jedoch sicherlich niemand.

Damit der erste Grundstein dafür gelegt wird, zählt zunächst nur die Partie gegen die hochgehandelte Mannschaft aus Vernich. Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/tus-vernich-heute-zu-gast-in-nierfeld/

Pokalaus für unsere Mädchen

Unsere Mädchen sind im Sparkassenpokal gegen den SV Mutscheid ausgeschieden.

Das Spiel fing recht ausgeglichen an und wir konnten in der 1. Halbzeit recht gut dagegen halten und mitspielen. Allerdings stand es dann zur Halbzeit nach 2 krassen Abwehrfehlern und einen unhaltbaren Schuß ins lange Eck 0:3

In der 2. Halbzeit machten sich dann zunehmend konditionelle Schwächen bemerkbar und so gelangen unseren Gegnerinnen noch 5 weitere Tore zum Endstand von 0:8.

Das Spiel hat gezeigt, dass wir es in der Bezirksliga sehr schwer haben werden. Wir müssen jetzt hauptsächlich an der konditionellen Verfassung arbeiten um in der Liga bis zum Schluß dagegen halten zu können. Denn nur über den Kampf und die Aggresivität können wir was erreichen. Um dahin zu kommen, hat sich das Trainerteam um Ralph Moritz und Conny Kirschner Verstärkung geholt. Taktische  und konditionelle Mängel sollen jetzt von Reiner (Knubbel) Gerhards und Herta Weiss ausgemärzt werden.

Am Sonntag wartet dann schon der erste richtige Brocken im Ligaspielbetrieb mit dem TuS Chlodwig Zülpich um 11:00 Uhr in der heimischen Kloska Arena auf uns.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/pokalaus-fuer-unsere-maedchen/

Vorschau Kreispokal 2. Runde SVN Mädchen gegen SV Mutscheid

Heute starten unsere Mädchen in die neue Spielzeit. Am Abend (18:00) trifft die Mannschaft um Trainer Ralph Moritz in der heimischen Kloska-Arena auf den SV Mutscheid.                DSC_0017

 

Nun wird sich zeigen, wie die auf einigen Positionen veränderte Mannschaft, die kurze aber dafür um so intensievere Vorbereitung umsetzen kann. Wir hoffen an die zuletzt sehr guten Leistungen aus der abgelaufenen Saison anknüpfen zu können.

Es wird mit der jungen Mannschaft ein schwieriges Jahr, da in der Bezirksliga doch sehr spielstarke Mannschaften auf uns warten. Unser Saisonziel kann desshalb auch nur der Klassenerhalt sein. Die Mädels haben sich auf jeden Fall viel vorgenommen und freuen sich auf lautstarke und zahlreiche Unterstützung.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/vorschau-kreispokal-2-runde-svn-maedchen-gegen-sv-mutscheid/

Vorschau „Dritte“ gegen Schöneseiffen II

 Am kommenden Donnerstag trifft die Neugegründete

Dritte auf die Reservemannschaft aus Schöneseiffen.

Anstoß ist um 19:30 Uhr in der heimischen Kloska Arena.

 

Urlaubsrückkehrer Sebastian Jaax

Urlaubsrückkehrer Sebastian Jaax

 

Die Mannschaft um Coach Volker Bläser stellt sich wohl fast von alleine auf, da Studium, Arbeit oder Verletzungen einige Spieler verhindert.

Der SV Nierfeld erwartet ein stark verjüngertes Team aus Schöneseiffen, bei denen es an Motivation wohl kaum mangeln wird, da Volker Bläser diese bis zum Saisonende noch trainiert hat.

Somit sollten unsere Jungs gewarnt sein, den Gegner zu unterschätzen.

Wieder im Team ist nach seinem Urlaub Sebastian Jaax und auch Patrick Dahmen könnte nach seiner Verletzung wieder zur Mannschaft stoßen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/vorschau-dritte-gegen-schoeneseiffen-ii/

Nierfeld II siegt mit 1:0 gegen Sportfreunde 69

Eine überragende Abwehrleistung des SVN war der Garant für den 1:0 Erfolg.

Zunächst tasteten sich beide Seiten vorsichtig ab und konzentrierten sich darauf, keine Fehler zu machen.

Den ersten Fehler begingen jedoch die Nierfelder. Die Abstimmung zwischen Torhüter und Innenverteidiger bei einem langen Ball stimmte nicht und so spritze Pohl dazwischen. Sein Kopfball über den Torwart landete glücklicherweise jedoch am Innenpfosten. Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/nierfeld-ii-siegt-mit-10-gegen-sportfreunde-69/

1:4 Niederlage gegen Bonn

Unglücksrabe Pierre Fromm

Unglücksrabe Pierre Fromm

Der SVN hatte sich viel vorgenommen für diese Partie und wollte die Trandwende schaffen. Doch bereits nach 27 Sekunden stand es 0:1 für die Gäste und alle taktischen Überlegungen waren über den Haufen geworfen. Ein Freistoß von der Mittellinie überrascte den etwas zu weit vor dem Tor stehenden Pierre Fromm. Der Ball prallte von der Latte in den Rücken des Keepers und von dort ins Tor. Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/14-niederlage-gegen-bonn/

„Dritte“ erneut mit Heimsieg

Die dritte Mannschaft des SV Nierfeld konnte auf heimischem Platz, erneut drei Punkte verbuchen, gegen die SG aus Rotbachtal.

Man verabschiedete die Gäste mit einem 4:0 zurück in die Heimat. Die vier Tore wurden allesamt in der ersten Halbzeit der Partie erzielt.
Nierfeld war von Anfang an die spielbestimmende Mannschaft und drängte die Gäste in die eigene Hälfte. Den Torreigen eröffnete Alexander Kloska in der 15 Minute, mit einem Flachschuss in die untere rechte Torecke der Gäste.

zweifacher Torschütze für Nierfeld 3 - Alex Kloska

Torschütze für Nierfeld 3 – Alex Kloska

Das 2:0 (20. Min) erzielte Jonas Ali nach einem Alleingang aus der Abwehr heraus. Aus zwanzig Metern zog er dann ab und das Leder zappelte im Netz. Vor der Halbzeit erhöhte Julian Breuer mit einem Doppelpack dann auf 4:0.
Nach der Halbzeitpause nutzen die Hausherren jedoch ihre Chancen nicht mehr. So scheiterte zum Beispiel Alexander Kloska alleine vor dem gegnerischen Torwart. Leichte Unkonzentriertheit im Mittelfeld schwächte das Spiel der Nierfelder zudem. In der zweiten Halbzeit lies das Team von Volker Bläser Spielwitz und Cleverness vermissen und lud die Gäste so zu ein, zwei gefährlichen Aktionen ein, die aber nicht bestraft wurden.

Die Gäste kamen im ganzen Spiel nur zweimal vor das Tor von Christian Hilger und so gehen die drei Punkte verdient nach Nierfeld, auch wenn das Ergebnis um drei bis vier Tore zu niedrig ausfällt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/dritte-erneut-mit-heimsieg/

Sportfreunde 69 zu Gast

Nach dem 2:2 bei Ländchen-Sieberath steht für die Nierfelder Zweitvertretung erneut ein Lokalderby auf dem Plan. Am Sonntag sind um 13.15 Uhr die Sportfreunde aus Marmagen-Nettersheim zu Gast in der Kloska-Arena.

Die Sportfreunde sind bereits mit 2 Siegen in die Saison gestartet und werden in dieser Saison sicherlich von den Erfahrungen der Bezirksligasaison profitieren. Trotz des jungen Durchschnittsalters ist die Mannschaft seit Jahren eingespielt und musste nur kleinere personelle Veränderungen nach dem Abstieg verkraften. Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/sportfreunde-69-zu-gast/

Bonner SC zu Gast in Nierfeld

Die Frage die sich zur Zeit alle im Umkreis des SVN stellen lautet: Schafft Nierfeld ausgerechnet gegen den hochgehandelten BSC die Trendwende?

2 blutleere Auftritte in den ersten beiden Spielen sorgten dafür, dass der SVN die rote Laterne hält. Unter der Woche wurde sich nochmal eingeschworen und an die nötige Einstellung appeliert, die bislang wohl gefehlt haben muß. Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/bonner-sc-zu-gast-in-nierfeld/

Load more