Gerd Sistig gestorben

 

In der vergangenen Woche verstarb unser langjähriges Mitglied Gerd Sistig nach langer Krankheit. Gerd steht im SV Nierfeld als Beispiel und Vorbild für eine engagierte und nachhaltige Jugendarbeit. Von 2000 bis 2007 hat Gerd verschiedene Jugendmannschaften trainiert und betreut, hat zahlreichen Bambini und F-Jugendlichen das ABC des Fußballs beigebracht und dabei seine Begeisterung an die Kinder weitergegeben. Er hatte stets einen „direkten Draht“ zu seinen Schützlingen, mit dem er sie auf dem Platz, aber auch außerhalb desselben ansprach. Sein Engagement wirkte direkt ansteckend auf die kleinen Fußballer, von denen viele dem Sport und dem Verein bis heute treu geblieben sind. Erst als sich seine Krankheit bemerkbar machte,  trat Gerd schweren Herzens von seiner geliebten und erfolgreichen Tätigkeit zurück.

Im Alter von nur 54 Jahren ist Gerd nun verstorben. Wir sind ihm für seine Arbeit im SV Nierfeld unendlich dankbar und trauern mit seinen Angehörigen

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/gerd-sistig-gestorben/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.