Eine Ära geht zu Ende – Achim Züll verlässt den SV Nierfeld zum Saisonende nach 20 erfolgreichen Jahren

Nierfeld und Achim Züll gehen nach dem Ablauf dieser Saison getrennte Wege. Nach dem gemeinsamen Austausch zwischen dem Vorstand des SV Nierfeld und Achim Züll kamen beide Seiten zu dem Entschluss, nach 20 überaus erfolgreichen Jahren nun einen Neuanfang zu wagen.

Gemeinsam mit dem gesamten Team wird Achim Züll alles unternehmen, um am letzten Spieltag das große Ziel Klassenerhalt perfekt zu machen.

Keine Grenzen nach oben

Achim Züll begann seine 20-jährige Trainertätigkeit beim SV Nierfeld in der Kreisliga A und führte seine Mannschaft schnell in die Bezirksliga. Sensationell gelang einige Jahre später sogar der Aufstieg in die Landesliga. Hier konnte sich der SV Nierfeld anschließend etablieren. Wer nun dachte, hier sei das Limit für den SV Nierfeld erreicht, sah sich getäuscht. Achim gelang mit seiner Mannschaft im Jahr 2011 das schier Unmögliche und führte diese in die Mittelrheinliga. Dieses Kunststück gelang ihm zwei Jahre später sogar erneut. Seit 2015 ist der SV Nierfeld unter Achims Regie ein fester Bestandteil der Landesliga und wird dies auch hoffentlich nächste Saison sein.

Seriensieger im Kreispokal

Neben den Erfolgen im regulären Meisterschaftsbetrieb, gelang es Achim aber auch zahlreiche Kreispokalsiege zu erlangen, so zuletzt auch im vergangenen Sommer. Aber auch im Verbandspokal gab es unter seiner Ägide unvergessliche Highlights wie beispielsweise der Sieg über Fortuna Köln (damals noch auf dem altehrwürdigen Aschenplatz).

Legende

Achim hat sich in den vergangen 20 Jahren den Status einer Vereinslegende erarbeitet. Ohne ihn wäre der Verein nicht der, der er heute ist und die bereits beschriebenen Erfolge nicht möglich gewesen. Mit seinem enormen Einsatz, seiner Loyalität, seinem Kampfgeist, seinem Herzblut und nicht zuletzt seinen riesigen Erfolgen wird der SV Nierfeld auf ewig mit dem Namen Achim Züll in Verbindung bleiben.

Wir danken Achim für seine herausragenden Leistungen und Verdienste um den SV Nierfeld und wünschen ihm für die Zukunft viel Erfolg und vor allem Gesundheit.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/eine-aera-geht-zu-ende-achim-zuell-verlaesst-den-sv-nierfeld-zum-saisonende-nach-20-erfolgreichen-jahren/

2 Kommentare

    • Gabi Müller on 8. Juni 2019 at 08:12
    • Antworten

    Es war eine tolle Zeit, die ich mit Dir als Trainer der 1. Mannschaft, erleben durfte.
    Viel Glück und Erfolg auf Deinem weiteren Weg

  1. Lieber Achim.

    wir können Deine Entscheidung nach dieser erfolgreichen Zeit verstehen, denn Du hast ja auch noch ein intaktes Privatleben.

    Du hast dich für den Verein sprichwörtlich verrissen, und dafür danken wir Dir. Mach es gut Junge, sagt der zwei Personen

    Fan – Block aus Aachen Eilendorf.

    Rosi und Winfried.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.