2. Mannschaft gewinnt Blitzturnier auf dem Golbacher Sportfest

Auf dem Golbacher Sportfest wurde der Allianz-Peters Wanderpokal ausgespielt. Der SSV und Sponsor Thomas Peters hatten die 4 A-Ligisten SV Sötenich, Spvg Ländchen-Sieberath, TUS Mechernich und den SV Nierfeld II eingeladen.

Zunächst spielte der SVN gegen den SV Sötenich um den Einzug ins Finale. Nach 45 Minuten Spielzeit stand es immer noch 0:0 und der SVN konnte sich im Elfmeterschiessen mit 4:3 durchsetzen. Torhüter Kevin Weiler parierte dabei den letzten Elfmeter des SVS bei einem weiteren Fehlschuss. Nierfeld versenkte alle 4 Elfmeter sicher.
Im zweiten Spiel des Tages setzte sich Mechernich ebenfalls nach Elfmeterschiessen gegen Ländchen durch. Zuvor hatte es 1:1 gestanden.
Im SPiel um Platz 3 gewann dann Ländchen gegen Sötenich mit 4:3.
Im einem spielerisch guten Finale setzte sich Nierfeld klar mit 3:0 gegen Mechernich durch. Die Tore erzielten Neuzugang Thomas Valtinke, der seinen im Urlaub weilenden Bruder Peter im Sturmzentrum vertrat, Marcel Derichs mit einem sehenswerten Distanzschuß und Sebatian Steffens.
Trainer Jörg Piana zeigte sich mit der Leistung seines Teams äußerst zufrieden. Zahlreiche Neuzugänge wurden eingesetzt und zeigten sich bereits gut integriert, obwohl erst eine Trainingseinheit absolviert wurde.

Das nächste Testspiel bestreitet der SVN 2 am Samstag um 17:30 Uhr gegen Schönau in der Kloska-Arena.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/2-mannschaft-gewinnt-blitzturnier-auf-dem-golbacher-sportfest/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.