Schwarz auf Weiss 8 – 20/21

D-Jugend: Tor vernagelt

Frauen: Nur kurz gewackelt

  1. Mannschaft: Wenn et Trömmelche jeht

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/schwarz-auf-weiss-8-20-21/

Schwarz auf Weiss 7 – 20/21

B-Jugend: Gute Besserung, Riccardo

Frauen II: Auch schon eine Tradition

2.Mannschaft: Erst am Ende deutlich

1.Mannschaft: Spielfreude pur!

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/schwarz-auf-weiss-7-20-21/

Schwarz auf Weiss 6 – 20/21

Bambini: Tolles Turnier in Dreiborn

E-Jugend: Starke 2. Halbzeit, starke Fan-Kulisse

D-Jugend: Remis beim Spitzenreiter

Frauen: 2.Mannschaft: Ralphs Serie hielt

2. Mannschaft: Nach 25 Minuten war alles klar

  1. Mannschaft: Dreier in Habbelrath

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/schwarz-auf-weiss-6-20-21/

Schwarz auf Weiss 5 – 20/21

E-Jugend: „Chill doch mal“

Frauen 2: Sieg in Wesseling

1.Mannschaft: So brutal ist Fußball

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/schwarz-auf-weiss-5-20-21/

Schwarz auf Weiss Nr. 4 / 20-21

F-Jugend: In 8 Minuten von 3:6 auf 7:6 – Klasse!

E-Jugend: So stellt man sich Jugendspiele vor!

D-Jugend: Ein Tor unterschlagen

Frauen II: Souverän

Frauen I: Spitzenposition verteidigt

2. Mannschaft: Immer wieder Delcio

1. Mannschaft: In drei Tagen zwei Abschiede

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/schwarz-auf-weiss-nr-4-20-21/

Schwarz auf Weiss Nr. 3 Saison 20-21

D-Jugend startet erfolgreich in die Meisterschaft

A-Jugend setzt Erfolgsserie fort

F-Jugend kassiert erste Niederlage

Frauen: Wahnsinnige Schlussphase bei Fortuna Köln

2.Mannschaft: Torjäger Delcio

1.Mannschaft: Hart erkämpfter Dreier

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/schwarz-auf-weiss-nr-3-saison-20-21/

Info zum Pokalspiel gegen den FC Heval

Das morgige Pokalspiel gegen den FC Heval findet nicht in Dom-Esch statt, sondern auf dem Kunstrasenplatz in Euskirchen.

Anpfiff ist am Mittwoch (23.09.) um 19:00 Uhr.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/info-zum-pokalspiel-gegen-den-fc-heval/

Herzsport – toller Artikel aus dem Wochenspiegel

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/herzsport-toller-artikle-aus-dem-wochenspiegel/

Schwarz auf Weiss 2 nach Corona

Jugend: Endstation im Pokal

E-Jugend: Dieses Mal war der Gegner stärker

F-Jugend: Was ist eine Niederlage?

Frauen: Derby-Sieg in Unterzahl

2. Mannschaft: Bruchlandun

1. Mannschaft: Auch alte Hasen können irren!

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/schwarz-auf-weiss-2-nach-corona/

Unser Präsi wird 60! Herzlichen Glückwunsch, Kalle!

Der 1. Vorsitzende des SV Nierfeld, Karl-Heinz Büser, wird heute 60 Jahre jung. Der gesamte Verein  (Mitglieder, Fans, Spieler, Vorstand) gratulieren ganz, ganz herzlich.

Seit 20 Jahren führt Kalle das Vereinsschiff durch die Klippen und Stürme der Zeit – und davon gab es und gibt es genug. Unter seiner engagierten und weitsichtigen Führung wurden sie alle gemeistert. Was fällt nicht alles in seine Amtszeit: die Fertigstellung des Vereinsheimes, der Umbau der Kloska-Arena zum Kunstrasen, eine erste Mannschaft im Verbandsspielbetrieb, eine stabile zweite Mannschaft, die Übernahme des Gesundheitssports, nicht zuletzt die Zusammenarbeit mit den Nachbarvereinen in einer Jugendspielgemeinschaft. Die Jugend nämlich steht bei Kalle ganz oben auf der Agenda. Denn bevor er unser Präsi wurde, war er nicht nur als Spieler, sondern auch als Jugendtrainer im SV Nierfeld aktiv. Legendär bleibt die Kreismeisterschaft seiner C-Jugend im Jahre 1987 mit dem sagenhaften Torverhältnis von 141:3, ebenso die Kreismeisterschaft mit der A-Jugend 1991.

Was aber wichtiger ist und über den sportlichen Bereich hinaus geht: Kalle hat immer den richtigen Draht und den richtigen Ton zu allen im Verein gefunden. Klar und offen spricht er auch unangenehme Dinge an und regelt in fairer Art anstehende Probleme. Dies brachte und bringt ihm Anerkennung und Beliebtheit, nicht zuletzt in der gestrigen Kommunalwahl bewiesen.

Unsere Gratulation beinhaltet daher auch eine große Dankbarkeit für alle diese Leistungen.

Wir wünschen unserem Präsidenten Karl-Heinz Büser alles erdenklich Gute – privat, beruflich und – auf noch viele Jahre – an der Spitze der Schwarz-Weißen!  

Der 1. Vorsitzende des SV Nierfeld, Karl-Heinz Büser, wird heute 60 Jahre jung. Der gesamte Verein  (Mitglieder, Fans, Spieler, Vorstand) gratulieren ganz, ganz herzlich.

Seit 20 Jahren führt Kalle das Vereinsschiff durch die Klippen und Stürme der Zeit – und davon gab es und gibt es genug. Unter seiner engagierten und weitsichtigen Führung wurden sie alle gemeistert. Was fällt nicht alles in seine Amtszeit: die Fertigstellung des Vereinsheimes, der Umbau der Kloska-Arena zum Kunstrasen, eine erste Mannschaft im Verbandsspielbetrieb, eine stabile zweite Mannschaft, die Übernahme des Gesundheitssports, nicht zuletzt die Zusammenarbeit mit den Nachbarvereinen in einer Jugendspielgemeinschaft. Die Jugend nämlich steht bei Kalle ganz oben auf der Agenda. Denn bevor er unser Präsi wurde, war er nicht nur als Spieler, sondern auch als Jugendtrainer im SV Nierfeld aktiv. Legendär bleibt die Kreismeisterschaft seiner C-Jugend im Jahre 1987 mit dem sagenhaften Torverhältnis von 141:3, ebenso die Kreismeisterschaft mit der A-Jugend 1991.

Was aber wichtiger ist und über den sportlichen Bereich hinaus geht: Kalle hat immer den richtigen Draht und den richtigen Ton zu allen im Verein gefunden. Klar und offen spricht er auch unangenehme Dinge an und regelt in fairer Art anstehende Probleme. Dies brachte und bringt ihm Anerkennung und Beliebtheit, nicht zuletzt in der gestrigen Kommunalwahl bewiesen.

Unsere Gratulation beinhaltet daher auch eine große Dankbarkeit für alle diese Leistungen.

Wir wünschen unserem Präsidenten Karl-Heinz Büser alles erdenklich Gute – privat, beruflich und – auf noch viele Jahre – an der Spitze der Schwarz-Weißen!  

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/unser-praesi-wird-60-herzlichen-glueckwunsch-kalle/

Load more