Saisonstart 2019/2020

Am Sonntag gehts endlich wieder los im Kampf um drei Punkte.

Zunächst empfängt unsere Zweite Mannschaft um Trainer Dirk Scheer den SV Rinnen in der Kloska Arena. Anstoß ist um 13:00 Uhr.

Im Anschluss rollt auch der Ball in der Bezirksliga, wenn unsere Erste Mannschaft die Sportfreunde Habbelrath-Grefrath um 15:15 Uhr empfängt.

Dauer- und VIP-Karten für die gesamte Saison können bei uns an der Kasse erworben werden.

Wir freuen uns auf einen tollen Start in die neue Spielzeit und zählen wie immer auf euch!

Euer Vorstand


Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/saisonstart-2019-2020/

5:1 gegen Sötenich – Trainerinterview + Highlights

Nach dem erfolgreichen Pokalauftakt äußern sich unsere beiden neuen Trainer Dominik Peiffer und Dominik Knauff im Interview:


https://www.youtube.com/watch?v=afEtg00OYVs

Die Highlights der Begegnung gibts hier zu sehen:

https://soccerwatch.tv/video/28117/highlight

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/51-gegen-soetenich-trainerinterview-highlights/

Pokalspiel SV Nierfeld vs. SV Sötenich – Verabschiedung Michael Jansen

Am Samstag rollt endlich der Ball wieder

Nach kurzer Sommerpause steckt unsere 1. Mannschaft bereits mitten in der Vorbereitung auf die neue Bezirksliga-Saison. Wie jedes Jahr startet die Pokalsaison bereits in dieser Phase der Saison.

Und gleich in der zweiten Runde (unser SVN hatte Spielfrei in Runde eins) kommt es zum Kracher im Derby gegen Bezirksliga-Aufsteiger SV Sötenich. Wollen wir den Pokal erfolgreich verteidigen, so müssen unsere Jungs um das neue Trainergespann Peiffer / Knauff diese Hürde meistern.

Anpfiff ist am Samstag (03.08.2019) um 17:00 Uhr in der Kloska Arena in Nierfeld.

Ehre wem Ehre gebührt

Diesen Anlass möchten wir nutzen, um einen unserer verdientesten Spieler der vergangenen Jahre zu verabschieden. Bekanntlich hat Michael Jansen nach 10 Jahren den SVN in Richtung seines Heimatvereins Ländchen-Sieberath verlassen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer und die Unterstützung unserer Fans

Euer Vorstand  

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/pokalspiel-sv-nierfeld-vs-sv-soetenich-verabschiedung-michael-jansen/

Spendenlauf

Am Donnerstag, den 11.07.2019 konnte unsere FSJlerin Io Platz die stolze Summe von 546,20 € auf dem Nierfelder Sportplatz an Peter Borsdorff für „Running for Kids“ übergeben. Das ist der Betrag, den 17 Kinder und 3 Betreuer im Rahmen unseres Jubiläumssportfestes bei unserem 3. Sponsorenlauf für „R4Kids“ erlaufen haben. Dieses Jahr rief unsere Io die Kids und deren Sponsoren (Mama, Papa, Oma, Opa, Vorstand ;-), etc.) im Rahmen Ihres Abschlussprojektes dazu auf, für den guten Zweck zu laufen. Es galt Sponsoren zu finden, die entweder eine Pauschale, oder einen Preis pro gelaufener Runde bezahlen. (Was die Kids natürlich zu Höchstleistungen antreibt). Peter Borsdorff ist extra aus Düren zu uns gekommen um selber den Startschuss zu geben. Das Ziel war es, in 30 Minuten möglichst viele Runden zu laufen. Als jüngster Teilnehmer ging unser Bambini Jonathan an den Start. Erst etwas schüchtern, war er danach nicht mehr zu bremsen. Er lief mit seinen 4 Jahren sage und schreibe 15!!! Runden. (Bambini dürfen auf 1/2 Runde verkürzen. Aber sogar das ist bei den kurzen Beinchen eine stolze Leistung). Der Rundenrekord lag bei 22 Runden und wurde von mehreren Jungs erlaufen. TOP!!! Wir freuen uns und bedanken uns bei allen Läufern und Sponsoren, die ein gutes Werk getan haben und zu einem gelungenen Projekt beigetragen haben. Das Geld geht an eine Familie wo das Schicksal gleich doppelt zugeschlagen hat. Die Mutter eines kleinen Jungen ist an Krebs erkrankt und wird zur Zeit behandelt. Nun ist bei dem Papa des kleinen Jungen auch Krebs festgestellt worden. Wir hoffen, dass die Behandlung anschlägt und die beiden geheilt werden können. Auf der Homepage oder Facebookseite von Peter Borsdorff könnt ihr nachschauen wofür er läuft und wo man Spenden kann. www.tv-huchem-stammeln.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/spendenlauf/

SV Nierfeld stellt sich für die Zukunft auf

Peiffer neuer Trainer – Knauff komplettiert Trainerteam

Nach dem bitteren Gang in die Bezirksliga gibt es beim SV Nierfeld gute Neuigkeiten zu vermelden. Nach positiven Gesprächen mit verschiedenen Trainerkandidaten, kann der SV Nierfeld seine absolute Wunschlösung für die Nachfolge von Achim Züll und Gernot Jäckel für den Neuanfang in der kommenden Saison präsentieren. Dominik Peiffer übernimmt ab die sofort die Verantwortung für die 1. Mannschaft. Ihm zur Seite stehen wird mit Dominik Knauff ebenfalls ein alter Bekannter beim SV Nierfeld. Beide haben eine gemeinsame Vergangenheit beim Verein als Spieler zu Landesliga und Mittelrheinliga-Zeiten. Mit Peiffer, der in der vergangenen Saison eine Jugendmannschaft beim SV Nierfeld betreute und Knauff, der als Trainer bereits für den damaligen Bezirksligisten Kaller SC und den SSV Merten II verantwortlich, aber auch als Co-Trainer für eine Saison beim SV Nierfeld tätig war, gewinnen wir zwei Persönlichkeiten, die keine Eingewöhnungszeit beim SV Nierfeld benötigen.

Vermehrt auf die Jugend setzen

Der vor Jahren eingeschlagene Weg im Jugendbereich wird ab sofort auch konsequent im Seniorenbereich – mit der Zielsetzung, wieder verstärkt auf die Jugend aus der Region zu setzen – weitergeführt. Im Fokus stehen dabei die Talentförderung und -entwicklung. Ambitionierte Jugendliche sollen wieder verstärkt an den leistungsorientierten Seniorenfußball herangeführt werden. Mit dieser Philosophie konnte der Verein das neue Trainerteam überzeugen.
Jetzt gilt es, die richtigen Leute zu begeistern und zu gewinnen, damit zusammen mit den aktuellen Spielern aus dem Landesliga-Kader ein schlagkräftiges Team für die Bezirksliga gebildet werden kann.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/sv-nierfeld-stellt-sich-fuer-die-zukunft-auf/

SCHWARZ AUF WEISS: Aktuelles vom Wochenende aus dem S V N # 14/2019

Freude bei den Kleinsten

Doppelsieg zum Saisonende für die 2. Frauenmannschaft

Trauer bei den Großen

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/schwarz-auf-weiss-aktuelles-vom-wochenende-aus-dem-s-v-n-14-2019/

Fanbus nach Schafhausen

Am Sonntag kommt es bekanntlich zum großen Showdown in Schafhausen, bei dem unsere Jungs noch den einen notwendigen Punkt für den Klassenerhalt benötigen.

Hierzu möchten wir gerne für alle Fans einen Fanbus anbieten.

Abfahrt ist um 12:00 Uhr an der Grundschule in Gemünd.

Die Kosten werden bei ca. 10 € p.P. liegen.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Anmeldungen bitte an:
n.toporowsky@t-online.de

Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung!

Euer Vorstand

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/fanbus-nach-schafhausen/

90 Jahre SV Nierfeld

Jung und alt beim Jubiläumssportfest zum 90-jährigen

Für die Kleinsten gab es Medallien, für unsere Senioren mit über 50-jähriger Mitgliedsachaft Urkunden. Es war ein tolles Sportfest mit vielen Highlights. Wir bedanken und bei allen, die dazu beigetragen haben, insbesondere den vielen fleißigen Helfern! Es ist eine Freude zu sehen, wie diese ehrenamtlicher Helfer das Fest zu einer pefekten Veranstaltung machen.

Euer Vorstand

P.S.: Ein paar Impressionen gibt es anbei.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/90-jahre-sv-nierfeld/

Eine Ära geht zu Ende – Achim Züll verlässt den SV Nierfeld zum Saisonende nach 20 erfolgreichen Jahren

Nierfeld und Achim Züll gehen nach dem Ablauf dieser Saison getrennte Wege. Nach dem gemeinsamen Austausch zwischen dem Vorstand des SV Nierfeld und Achim Züll kamen beide Seiten zu dem Entschluss, nach 20 überaus erfolgreichen Jahren nun einen Neuanfang zu wagen.

Gemeinsam mit dem gesamten Team wird Achim Züll alles unternehmen, um am letzten Spieltag das große Ziel Klassenerhalt perfekt zu machen.

Keine Grenzen nach oben

Achim Züll begann seine 20-jährige Trainertätigkeit beim SV Nierfeld in der Kreisliga A und führte seine Mannschaft schnell in die Bezirksliga. Sensationell gelang einige Jahre später sogar der Aufstieg in die Landesliga. Hier konnte sich der SV Nierfeld anschließend etablieren. Wer nun dachte, hier sei das Limit für den SV Nierfeld erreicht, sah sich getäuscht. Achim gelang mit seiner Mannschaft im Jahr 2011 das schier Unmögliche und führte diese in die Mittelrheinliga. Dieses Kunststück gelang ihm zwei Jahre später sogar erneut. Seit 2015 ist der SV Nierfeld unter Achims Regie ein fester Bestandteil der Landesliga und wird dies auch hoffentlich nächste Saison sein.

Seriensieger im Kreispokal

Neben den Erfolgen im regulären Meisterschaftsbetrieb, gelang es Achim aber auch zahlreiche Kreispokalsiege zu erlangen, so zuletzt auch im vergangenen Sommer. Aber auch im Verbandspokal gab es unter seiner Ägide unvergessliche Highlights wie beispielsweise der Sieg über Fortuna Köln (damals noch auf dem altehrwürdigen Aschenplatz).

Legende

Achim hat sich in den vergangen 20 Jahren den Status einer Vereinslegende erarbeitet. Ohne ihn wäre der Verein nicht der, der er heute ist und die bereits beschriebenen Erfolge nicht möglich gewesen. Mit seinem enormen Einsatz, seiner Loyalität, seinem Kampfgeist, seinem Herzblut und nicht zuletzt seinen riesigen Erfolgen wird der SV Nierfeld auf ewig mit dem Namen Achim Züll in Verbindung bleiben.

Wir danken Achim für seine herausragenden Leistungen und Verdienste um den SV Nierfeld und wünschen ihm für die Zukunft viel Erfolg und vor allem Gesundheit.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/eine-aera-geht-zu-ende-achim-zuell-verlaesst-den-sv-nierfeld-zum-saisonende-nach-20-erfolgreichen-jahren/

SCHWARZ AUF WEISS: Aktuelles vom Wochenende aus dem S V N # 13/2019

A2-: Trotzdem Südkreis-Meister

E-2: Da wachsen Talente!

E-1: Überraschendes Unentschieden gegen den Spitzenreiter

B-Jugend: Gruppensieger!

Frauen: Erneut zwei Siege

1. Mannschaft: Dank Mi’s Treffer in der Nachspielzeit noch hauchdünn über dem Strich

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.svnierfeld.de/schwarz-auf-weiss-aktuelles-vom-wochenende-aus-dem-s-v-n-13-2019/

Load more